Artikel mit dem Tag "Garten"



Pflanzen wachsen – Kinder auch
HERGISWIL · 11. August 2021
„Wie eine Pflanze Raum und Licht zum Wachsen braucht, benötigt ein Kind Liebe und Freiheit zur Entfaltung“. Nachdem unser Bau-Truppe uns die Betontröge gebracht hat, sind wir eilig in den Supermarkt, um Gemüsesamen und Gartenutensilien zu holen. Als wir unsere sieben Sachen hatten, kamen viele Fragen von den Kindern. Sie waren sehr aufgeregt und freuten sich, Gemüse eigenhändig anpflanzen zu dürfen. Nachdem wir unser Wissen vergrössert haben, fingen wir gleich mit dem Anbauen...

Badespass und Wasserspiele
MALTERS · 24. Juni 2021
Am 14. Juni 2021 haben wir die Themawoche „Badespass und Wasserspiele“ begonnen. Jede Betreuerin hat passend zum Thema eine Aktivität geplant. Im Garten der Kinderkrippe haben wir zusammen mit den Kindern zwei kleine Plantschbecken und ein Pavillion aufgestellt. Die Kinder füllten mit Freude mit einem langen Wasserschlauch ein wenig Wasser in die Platschbecken, um darin zu plantschen. Am Dienstag war unser Waldtag. Am Brunnen des Waldes haben die Kinder kleine Segelschiffe aus Baumrinde und...

HOCHDORF · 13. August 2020
Seit genau vier Jahren sind wir nun in Hochdorf. Täglich wird viel gelacht, gespielt, gebastelt und gesungen. Vor allem in den warmen Sommermonaten geniessen wir unseren grossen Garten. Wir haben viel platzt zum toben und spielen. Die grosse Wiese lädt ein zum rennen, hüpfen und verschiedene Spiele machen. Wir spielen gerne mit unserem Fallschirmtuch. Da kann man sich ganz gut verstecken, untendurch krabbeln und Bälle hüpfen lassen. Auch pflegen wir unsere Hochbeete täglich mit vollem...

EMMENBRÜCKE · 08. Juni 2020
Am sonnigen Mittwochnachmittag wollten wir endlich unser Gemüse pflanzen. Nach der Mittagspause, machten wir uns in der Garderobe bereit. Wir waren angezogen, die Sonne schien und die Freude war gross! Ausgerüstet mit unseren Sonnenhüten und Sommerkleider, setzten wir uns an einen Schattenplatz hinter unserer Kita. Als wir im Schatten sassen, ging es los. Wir konnten dreckeln und die Erde in unsere Töpfe füllen. Oh Schreck, oh Graus! Wie sehen wir nur aus? Die Hände, das Gesicht und die...

PÄDAGOGIK · 07. März 2019
Der Frühling steht vor der Tür! Die Temperaturen steigen, die Sonne scheint und man sieht wieder mehr Familien mit ihren Kindern draussen in der Natur. Wie viel Zeit verbringt ihr Kind draussen? Gehen sie normalerweise jeden Tag mit ihrem Kind raus? Den meisten Eltern ist es bewusst, dass es für die Kinder wichtig ist, regelmässig nach draussen zu gehen. Sie schätzen es, dass wir in den Krippen jeden Tag und bei jedem Wetter mit den Kindern nach draussen sind. Dennoch verbringen die Kinder...

LUZERN LUKS · 04. August 2018
An einem sonnigen und sehr warmen Sommertag in unserem Garten, haben wir alles notwenige bereitgestellt, um uns allen eine angenehme Abkühlung zu gönnen. Dazu haben wir unseren Gartenschlauch und viele kleine und grosse Kisten in den Garten gebracht. Diese füllten wir dann abwechselnd alle mit dem Wasser aus dem Gartenschlauch. Das Wasser war sehr angenehm und wir freuten uns danach damit experimentieren zu können. Aus dem Sandkasten holten wir verschiedene Eimer und Kellen raus, die wir dann...

BAAR | SPATZENNEST · 18. Juli 2018
Unsere Sommerolympiade - endlich war es so weit! Passend zum Anlass grüsste die Sonne, was unser Krippenfest perfekt machte. Um zehn Uhr hat die Olympiade begonnen. Am Eingang hing ein riesengrosses und farbiges Plakat, passend zur Olympiade. Bei der Anmeldung am Eingang haben wir Spielzettel bekommen, welche wir für die verschiedenen Posten brauchten. Wir konnten ganz viele Aktivitäten machen: Dosenwerfen, Sackhüpfen, Wasser-Transport, Parcours und Ballwerfen. Bei jedem Spiel haben wir einen...

BAAR | SPATZENNEST · 13. Juni 2018
Um den Sommer in der Kita willkommen zu heissen, wollten wir die Gelegenheit nutzen um unseren Gemüsegarten auch dieses Jahr mit verschiedenen Gemüsesorten zu bepflanzen. Über den Winter haben sich viele verschiedene ungebetene Pflanzen breitgemacht, welche zuerst entfernt werden mussten. Trotz der vielen Arbeit welche dies verursachte, war es wunderschön, den Garten selbst zu bepflanzen. Die Samen haben wir Reihenweise verteilt. Um das Warten zu verkürzen haben wir noch Setzlinge gekauft, ...