Aufbauen
DAGMERSELLEN · 17. Mai 2021
Schrauben drehen, Dübel reindrücken - Aufgaben die normalerweise von den Grossen erledigt werden, konnten wir in den letzten Tagen immer wieder übernehmen. Die neuen Möbel die bei uns eingezogen sind, durften wir als erstes gemeinsam auspacken aus ihrem Karton. Das ist ja fast wie Weihnachten. Wir erblickten viele Einzelteile, die nur darauf warteten, von uns zusammengeschraubt zu werden. Auch die Kleinsten liebten es mit dem wertneutralen Material, wie beispielsweise Karton...

Frösche in der Kita
ROTHRIST · 11. Mai 2021
Passend zum Frühlingsbeginn haben wir bei uns in der Kita verschiedene Frühlingstiere wie den Schmetterling, die Hasen und die Hühner angesehen und noch verschiedene neue Tiere kennen gelernt. Eines der Tiere war der Frosch. Dafür hat eine der Kita Frauen in einem Waldweiher Kaulquappen gesammelt und sie zu uns mit in die Kita gebracht. Zuerst haben wir das Thema Frosch noch mit einem Buch angesehen und geschaut, wie die verschiedenen Entwicklungsstufen sind. Damit die Kaulquappen...

Wie fördern wir das Spiel bei Kleinkindern?
PÄDAGOGIK · 03. Mai 2021
Kinder erkunden ihre Welt von Anfang an mit allen Sinnen. Damit sie sich entwickeln können, sind sie darauf angewiesen, selbst tätig zu sein und zu erkunden. Es reicht nicht, Kleinkindern in Büchern die Welt zu erklären oder ihnen zu erzählen, wie etwas funktioniert. Das Kind wird erst begreifen und lernen, wenn wir ihm konkrete Alltags- und Sinneserfahrungen ermöglichen. Auch aus neurologischer Sicht ist es sinnvoll, neues Wissen mit allen Sinnen zu erfahren und zu verknüpfen. So bleibt das...

Entdecken, Forschen und Bauen
ESCHOLZMATT · 03. Mai 2021
„Entdecken, Forschen und bauen“, dieses Projekt begleitet uns in der Kita Escholzmatt seit knapp zwei Wochen. Als Balu und Schnappi uns erzählten, was wir alles erleben werden die nächsten Wochen, waren wir aus dem Häuschen und voller Vorfreude. Am letzten Montag haben wir dann auch unser erstes Experiment gemacht. Gespannt sind wir alle um den Sandkasten gesessen. Rebecca hat uns erklärt, dass wir nun unseren eigenen Vulkan machen werden. Zuerst mussten wir dann den Krater...

Trotti fahren
26. April 2021
Dä schneller isch dä Gschwinder, aber nit ufem Trotti Heute ist so tolles Wetter, unsere Kita Frauen haben Trotti`s in die Kita mitgenommen. Bevor wir uns auf den Weg machen, müssen wir noch gut zuhören was wichtig ist. Wir ziehen geschlossene Schuhe und einen Helm an. Damit unser Helm gut passt, legen wir zwei Finger auf die Stirn, darüber sollte sich die Vorderkante des Helms befinden. Das Trotti stellen wir so ein, dass der Lenker auf der Höhe unseres Bauchnabels ist. Zum Schluss...

Tierischer Besuch
EMMEN-FELDBREITE · 23. April 2021
Heute hatten wir in der Kinderkrippe Emmen Feldbreite ganz besonderen Besuch. Ein grosses schwarzfelliges Tier mit langer Rute und 4 Pfoten tapste in die Kinderkrippe….ein Hundemädchen namens Nala! Gemeinsam mit den Betreuerinnen begrüssten wir Nala im Kreis. Nala legte sich gleich in die Mitte des Kreises und liess sich von uns Kinder nacheinander streicheln. Die Besitzerin von Nala, die unsere Krippenleiterin ist, zeigte uns, dass wir Nala zuerst an unserer Hand riechen lassen, bevor...

Themenwoche Herkunftsländer
LUZERN MAIHOF · 12. April 2021
Wo ist dieses Land, in dem es feine Gelati gibt? Wo liegt das Land, in dem die Frauen manchmal farbige Tücher und viel Schmuck tragen? Und woher kommst du? Die Schweiz, Indien, Italien, Spanien, Kolumbien, Griechenland und viele Länder mehr sind Herkunftsländer unserer KiTa-Kinder sowie Betreuer/innen. In Zusammenarbeit mit den Eltern wurde von allen Familien ein Kreis gestaltet, auf welchem die relevantesten Bräuche und Speisen der verschiedenen Herkunftsländer vermerkt wurden. Diese...

Matschen und Pampen: Warum Sinneserfahrungen für kleine Kinder wichtig sind
PÄDAGOGIK · 07. April 2021
Kinder erkunden ihre Welt von Anfang an mit allen Sinnen. Damit sie sich entwickeln können, sind sie darauf angewiesen, selbst tätig zu sein und zu erkunden. Es reicht nicht, Kleinkindern in Büchern die Welt zu erklären oder ihnen zu erzählen, wie etwas funktioniert. Das Kind wird erst begreifen und lernen, wenn wir ihm konkrete Alltags- und Sinneserfahrungen ermöglichen. Auch aus neurologischer Sicht ist es sinnvoll, neues Wissen mit allen Sinnen zu erfahren und zu verknüpfen. So bleibt das...

Ostereier färben
BADEN · 06. April 2021
Ostern steht bald vor der Tür und passend dazu hat uns unsere Betreuerin Dana eine Ostergeschichte im Morgenkreis vorgelesen. Nach der spannenden Ostergeschichte hat uns Dana erklärt, dass wir für unsere Osternester die wir bereits mit unserer Betreuerin Edita und Sarah gebastelt haben, nun Eier färben dürfen um die Osternester zu füllen. Wir sind alle aufgesprungen und gemeinsam zum Tisch im Gruppenraum gegangen. Dort hat unsere Betreuerin Dana bereits alles für uns bereitgestellt...

Wir lernen verschiedene Berufe kennen
HOCHDORF · 29. März 2021
Was macht eigentlich die Feuerwehr? Woher kommt unser Brot? Und was müssen unsere Ärzte alles wissen? Mit solch schwierigen Fragen haben wir uns fast einen Monat beschäftigt. Gemeinsam haben wir im Morgenkreis immer ein Bild angeschaut, welchen Beruf wir heute besser kennen lernen dürfen. Das Bild wurde aufgehängt, so dass wir es durch die ganzen Wochen immer sehen konnten. Das Spielzimmer haben wir komplett ausgeräumt und zum Thema Zimmer umgewandelt. In der ersten...

Mehr anzeigen