Für einmal ein Konditor sein

„Wenn eusi Kita us Schoggi wär-

us Schoggi wär-

us Schoggi wär-

de chömed all im Stürmlischritt daher-

im Stürmlischritt daher-

ja daher.“

 

Als wir uns alle zusammen im Morgenkreis begrüssten, haben uns unsere Kitafrauen darüber informiert, dass wir heute alle Konditoren sein dürfen. Doch bevor wir echte Konditoren sind, müssen wir zuerst die Konditoren-Schule absolvieren. 

 

Als erste Aufgabe lernten wir durch ein Memory, welche Utensilien wir in der Bäckersstube benötigen. Wir waren alle sehr interessiert und aufgeregt, die passenden Utensilien zu finden. 

Nachdem wir die erste Aufgabe erfolgreich gemeistert hatten, benötigten wir noch das wichtigste Kleidungsstück für echte Konditoren – die Konditorenmütze. Jeder von uns durfte seine eigene Mütze basteln. 

Juhuii jetzt sind wir bereit!

 

Nun durften wir unsere Konditorenkünste unter Beweis stellen und Bruchschokolade selber herstellen. 

Mit viel Freude und Nascherei dekorierten wir unsere Schoggi mit bunten Smarties, kleinen Marshmallows, Zuckerperlen in verschiedenen Varianten und vielem mehr!

Am Ende unseres Konditorworkshops bekamen wir alle für unsere gute Leistung eine Medaille als Auszeichnung.

Stolz präsentierten wir unsere Bruchschoggi und unsere Medaille unseren Mamis und Papis.

 

small Foot AG - Die Kinderkrippe / Sins2

Mai 2019 

Crystal Honegger