Pädagogik

Dem Kind ZUliebe - im Mittelpunkt unseres tuns!


Die Grundlage unseres pädagogischen Handelns bietet der Orientierungsrahmen für frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung - dem nationalen Referenzdokument für Qualität in der frühen Kindheit. Wir orientieren uns an den Leitprinzipien, welche klare Schwerpunkte in der Arbeit mit Kindern im Frühbereich setzen.

 

Kinder sind von Geburt an kompetent, aktiv und wissbegierig. Mit all ihren Sinnen versuchen sie, die Welt zu entdecken und zu verstehen. Kinder müssen nicht gebildet werden. Sie sind selbst tätig, erkunden, fragen, beobachten und kommunizieren. Kinder bilden sich selbst, indem sie Erfahrungen im Lebensalltag sammeln. Wir Erwachsenen stellen für die Kinder eine anregungsreiche Lernumgebung bereit, in der sie vielfältige Erfahrungen sammeln können. Sie sollen ganzheitlich gefördert werden. Wir begleiten sie aufmerksam und individuell bei ihren Entwicklungsprozessen, sodass sie ihren Interessen folgen können. Nur das, was Kindern Freude macht, bleibt nachhaltig bestehen. Das Spiel ist dabei die wichtigste Basis der Entwicklung. Jedes Kind kann eigene Stärken entwickeln und erhält Impulse in Bereichen, in denen es noch Entwicklungspotenzial hat.

Unsere Pädagogische Leitung, Lea Catenazzi (Kinder- und Jugendpsychologin FSP) begleitet die Krippen dabei, ihre Qualität stetig weiterzuentwickeln und berät die Mitarbeitenden in schwierigen Situationen.

Pädagogische Leitung


Weitere Informationen erhalten Sie von den Krippenleitungen oder unserer Pädagogischen Leitung:

 

Lea Catenazzi

 

Kontakt: 

lea.catenazzi@small-foot.ch

 

Blog-Beiträge der Pädagogischen Leitung finden Sie in unserem
small Foot - Blog.