PÄDAGOGIK

PÄDAGOGIK · 02. August 2019
Jeder Mensch wird in seinem Leben fast täglich mit Situationen und Themen konfrontiert, die negative Gefühle auslösen. Wir nerven uns, weil der Zug zu spät kam, wir werden wütend, weil unser Kind nach einem anstrengenden Tag partout nicht ins Bett gehen möchte oder wir sind traurig, weil uns ein lieber Mensch mit einer Aussage verletzt hat. Die meisten Erwachsenen haben gelernt, diese Gefühle so zu regulieren, dass sie nicht zur ständigen Belastung werden und man sich trotzdem sozial...

PÄDAGOGIK · 03. Juli 2019
Der Sommer tut aktuell alles, um uns heisse Tage zu bescheren. Die Temperaturen steigen an einigen Tagen über 30 Grad. Dies ist für Säuglinge und Kleinkinder eine grosse Belastung. Sie leiden besonders unter den hohen Temperaturen. Eltern merken dies oftmals daran, dass ihre Kinder müder sind oder schneller wütend werden. Denn bei Hitze steigt das Konfliktpotenzial bei allen. Deshalb lohnt es sich, die besonders heissen Tag mit den Kindern so zu gestalten, dass am Abend noch einige Nerven...

PÄDAGOGIK · 03. Juni 2019
Im letzten Blogbeitrag habe ich von der Wichtigkeit einer guten Beziehungsbasis für kleine Kinder berichtet. Dies gilt natürlich nicht nur für das familiäre Umfeld, sondern auch in der Krippe oder im Kindergarten sollten die Kinder eine gute Beziehung zu den Betreuungspersonen aufbauen können, damit sie sich wohlfühlen und auf Entdeckungsreise gehen können. Viele Eltern, die das erste Mal ein Kind für die familienergänzende Betreuung anmelden, sind erstaunt, dass man vor dem eigentlichen...

PÄDAGOGIK · 07. Mai 2019
Als Kinder- und Jugendpsychologin befasse ich mich immer wieder damit, welche Voraussetzungen Kinder benötigen, damit sie sich gut entwickeln können. Als Eltern kann man sehr viel darüber lesen, welcher Erziehungsstil förderlich ist, welche Fördermassnahmen oder Spielsachen sinnvoll sind. Leider liest man aber meiner Meinung nach wenig darüber, welche Voraussetzungen erfüllt sein sollten, damit all diese Massnahmen überhaupt fruchten...

PÄDAGOGIK · 27. März 2019
„Was? Mein Kind isst in der Krippe Gemüse und Obst? Zu Hause will es nichts davon wissen!“. Solch erstaunte Eltern erleben wir immer wieder, wenn wir bei der Übergabe der Kinder den Eltern erzählen, was ihr Kind heute gegessen hat. Die Ernährung ihrer Babies und Kleinkinder ist für viele Eltern ein sehr wichtiges Thema. Sie möchten diesbezüglich alles richtig machen und sind oftmals etwas ratlos, wenn ihr Sprössling nach stundenlanger Vorbereitung in der Küche nichts von den gesunden...

PÄDAGOGIK · 07. März 2019
Der Frühling steht vor der Tür! Die Temperaturen steigen, die Sonne scheint und man sieht wieder mehr Familien mit ihren Kindern draussen in der Natur. Wie viel Zeit verbringt ihr Kind draussen? Gehen sie normalerweise jeden Tag mit ihrem Kind raus? Den meisten Eltern ist es bewusst, dass es für die Kinder wichtig ist, regelmässig nach draussen zu gehen. Sie schätzen es, dass wir in den Krippen jeden Tag und bei jedem Wetter mit den Kindern nach draussen sind. Dennoch verbringen die Kinder...

PÄDAGOGIK · 04. Februar 2019
Wenn die KrippenbetreuerInnen abends jeweils die Kinder den Eltern übergeben und vom Erlebten der Kinder erzählen ist oft vom „Freispiel“ die Rede. Einige Eltern reagieren darauf mit „Haben die Kinder heute nur gespielt?“. Auch wenn vom Beruf der „Fachfrau Betreuung Kind“ die Rede ist höre ich immer wieder etwas abschätzig sagen „ja ja, die haben es schön, die spielen den ganzen Tag“. Das Spiel hat leider in unserer Leistungsgesellschaft nicht den Status, den es haben sollte. Viele...

PÄDAGOGIK · 07. Januar 2019
„Ein vielfältiges Bild von sich und der Welt erwerben Kinder durch den Austausch mit anderen.“ (Orientierungsrahmen, 2016) small Foot AG nimmt Teil am Projekt „Frühe Förderung“ der Stadt Luzern. In diesem Rahmen werden unter anderen verschiedene Weiterbildungen besucht. Gerne teile ich mit Euch Eltern ein paar zentrale Hinweise zum Thema Sprachförderung...