KRIENS

KRIENS · 19. Juni 2018
Nach einem stärkenden Frühstück haben wir uns mit dem Bus auf den Weg zum Gletschergarten in Luzern gemacht. Dort angekommen, bestaunten wir als erstes die verschiedenen Steine und Aushöhlungen. Danach wagten wir uns ins Spiegellabyrinth. Dort mussten wir alle unsere Arme ausstrecken, damit wir uns nicht die Nase an den Spiegeln stiessen. Ein riesiger Spass! Plötzlich begannen unsere Bäuch zu knurren. Deswegen suchten wir uns einen schattigen Platz, an welchem wir unser Mittagessen...